Ausbildung zum zertifizierten Selbstwerttrainer (Zertifikatskurs)

Die Erhöhung des Selbstwerts ist ein Hauptanliegen vieler Klienten und hat großen Einfluss auf den Erfolg des Therapie-, Beratungs- oder Coachingprozesses und die Lebensqualität der Klienten. Die Arbeit am Selbstwert gestaltet sich jedoch oft ineffektiv und schwierig, was unter anderem daran liegt, dass der Selbstwert sehr generell betrachtet wird.

In der Ausbildung zum zertifizierten Selbstwerttrainer bekommen Sie ein differenziertes Selbstwertmodell vermittelt, das alle relevanten Faktoren des Selbstwertes umfasst und deren Zusammenspiel begreifbar macht. Sie lernen die Ursachen und Dynamik des Selbstwertgeschehens eines Klienten individuell zu analysieren und die Methodik zur Behebung seiner Schwierigkeiten punktgenau und effektiv zusammenzustellen. Hierzu bekommen Sie einen umfangreichen Handwerkskoffer und erlernen vielfältige Techniken und Möglichkeiten, und die die einzelnen Faktoren positiv zu beeinflussen, Teufelskreise zu durchbrechen und den Selbstwert effektiv und nachhaltig zu verändern.

Konkrete Inhalte der Ausbildung sind:

  • Theorie:
    Vermittlung eines differenzierten Selbstwertmodells
    Selbstwertanalyse und Erstellung individualisierter Therapie- und Beratungspläne

Praktische Methoden zur::

  • Analyse und Überwindung systemischer Dynamiken
  • Stärkung der Fähigkeitenpräsenz
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • Stärkung der Selbstakzeptanz
  • Stärkung des Grundgefühls
  • langfristigen Etablierung positiver Veränderungen

Die vermittelten Methoden sind äußerst vielfältig und umfassen u.a.: Impacttechniken, Metaphern und Geschichten, Visualisierungstechniken, spezifische Gesprächsführungstechniken, emotionszentrierte Techniken, Trancetechniken und vieles mehr.

Die Methodenanwendung wird mit viel Spaß und Effektivität trainiert, so dass man Sicherheit erlangt und die Wirksamkeit der Methoden am eigenen Selbstwert erleben kann.

Im zweite Block, welcher so gelegt ist, dass Praxiserfahrungen gesammelt werden konnten, ist mit zusätzlichem Raum für supervisorische Fragen konzipiert.

Die Ausbildung findet in zwei Blöcken von einmal vier und einmal zwei Tagen statt. Es werden insgesamt 48 Fortbildungspunkte beantragt.

Nach Besuch des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat als Selbsbwerttrainer nach Frauke Niehues.

Die Ausbildung wird auch für das Zertifikat "zertifizierter Hochbegabtentherapeut/-berater" (KMS) anerkannt.

Falls Sie die Ausbildung für die MEG Zertifizierung anerkannt bekommen möchten, halten Sie bitte mit mir Rücksprache.

Falls Sie das Selbstwertmodell schon vorab kennenlernen möchten, finden Sie hier eine erste Einführung.


>> Zu den Seminarterminen ...


Auch buchbar im Format:

Zert.

Vortrag

Fortbildungsangebote im Überblick

Hier finden Sie alle Termine der offen buchbaren Seminare im Überblick.

Newsletter - bleiben Sie informiert

Fortbildungsankündigungen, hilfreiche Tipps und Tricks sowie Einladungen zur kostenfreien Vortragsreihe "HypnoSalon"

Online Seminare

Hier finden Sie alle Online-Seminare im Überblick.

Streamingseminare

Hier finden Sie alle Streamingseminare im Überblick.

Lizenzseminare

Hier finden Sie alle freigegebenen Lizenzseminare im Überblick.

Vorträge

Hier finden Sie einen Überblick über alle Themen, die Sie auch als Vortrag buchen können.

Zertifikatskurse

Hier finden Sie einen Überblick über alle angebotenen Zertifikatskurse.